# Hawaii (Dokumentation)

Seniorentreff Mitglied, Taucher, Pilot und Zoologieprofessor a. D. Dr. H. Gert de Couet lebt seit 30 Jahren in einem Vorort von Honolulu und hat alle Inseln des Archipels mit seiner Kamera besucht. Lernen Sie die Geologie, Bevölkerung, Vulkanismus, Hula, und die unberührten Teile der Inseln und einige erwähnenswerte Germanen kennen, die Hawaii zu ihrer Heimat machten.

Am 20. Januar 1778 erspähte der Ausguck eines englischen Segelschiffes eine nicht kartierte Insel im Zentralpazifik auf dem Weg zur vermeintlichen Norwestpassage zwischen Pazifik und Atlantik. Vier deutschsprachige Matrosen waren an Bord der beiden Expeditionsschiffe, von denen zwei in den Folgejahren dieser Entdeckung ihre Eindrücke auf visuelle Art und durch Buchveröffentlichungen etablierten. Sehr schnell fanden Glücksritter, Abenteurer, Walfänger, Cowboys, und Missionare aus aller Welt ihren Weg nach Hawaii und es begann ein nach wie vor gespanntes Verhältnis mit den Einheimischen, das 120 Jahre später zum Sturz der Monarchie und 1959 zum Anschluss an die Vereinigten Staaten führte.

Einheimische Hawaiianer sind heute in der Minderheit und die gängige Vorstellung von einem polynesischen Urlaubsparadies mit sorglosen Einheimischen, die Besucher und Einwanderer mitbringen, haben ebenso wenig mit der ursprünglichen polynesischen Kultur zu tun wie der „Toast Hawaii“.

Quelle: SENIORENTREFF

 

Cookie Plugin von Real Cookie Banner