„Wir müssen politisch werden“

 

Die jüngste Warnung des Berliner Arztes Dr. Josef Thoma wird besonders eindringlich vorgetragen: „Wer nicht kämpft, der hat schon verloren …wir müssen politisch werden“. Thoma, dessen Videos von unseren Zuschauern immer sehr gut aufgenommen werden, plädiert dafür, dass sich die Menschen im Land gegen die aktuellen Corona-Maßnahmen organisieren. „Wir lassen uns nicht länger von politischen Amokläufern am Nasenring durch die Manege ziehen“, sagt er.

Das Verfassungsgericht in Karlsruhe habe sich trotz der seit einem Jahr immer offensichtlicher werdenden Regierungswillkür aus der Diskussion abgemeldet und das Volk und seine Menschen der Regierungsmacht schutzlos preisgegeben. Erst in jüngster Zeit fänden sich mutige Staatsanwälte und Richter, „denen der Schutz der Bevölkerung wichtiger ist als ihre Karriere“. Bloßes Jammern und Selbstmitleid seien jetzt nicht mehr genug, um die Dinge zu verändern. Und der klassische investigative Journalismus existiere praktisch nicht mehr, an seiner Stelle “tummeln sich jetzt Gelegenheits-Schreiberlinge, Möchtegern – Faktenchecker und Klamauk süchtigen Moderatoren, die „ungefilterte Regierungspropaganda verbreiten.“

Cookie Plugin von Real Cookie Banner