Irgendwo im Nirgendwo im Zuchthaus „Rund um Berlin“ – Lost Places

„Lost Places rund um Berlin.“ – Seit 32Jahren dem Verfall „preisgegeben.“ Demnächst vielleicht wieder reaktivierbar, wenn am kommenden Mittwoch im Bundestag das neue „Infektionsschutzgesetz 28b“ durchgewunken wird. Ich bin Berliner und habe das alles schon einmal in Bautzen kennengelernt.
5 Jahre Gefängnis bei zuwider Handeln der Merkill-Maßnahmen.

Sie werden sehr viele ehemalige Zuchthäuser wieder reaktivieren müssen, wenn nicht alle Menschen endlich aufstehen und sich  für den letzten verbrieften Bürgerrecht-Artikel 20 Abs. 44 GG endlich alle auf die Straße gehen.

Das sogenannte Widerstandsrecht findet sich in Artikel 20 Abs. 4 GG:

„Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist“.

 

 

4 1 Abstimmung
Article Rating
1 Kommentar
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
Waldemar
Admin
1 Monat zuvor

Hallo Roland, schön das du mit bloggst. Auch ich bin ein Freund von LOST PLACES und geschichtsträchtiger Erklärungen. Als kleiner Junge, kurz vor dem 17. Juni 1954 und Arbeiteraufstand, war ich in Berlin und habe die Menschen und Panzer gesehen. So etwas vergisst du nicht. Vergleiche zu Damals sind nicht zufällig.

Cookie Plugin von Real Cookie Banner