Verharmlosen und hetzen – Corona-Leugner im Staatsdienst | Frontal21

 
384.000 Abonnenten
Auf Querdenker-Demonstrationen treten regelmäßig auch Ärzte, Soldaten und Polizisten auf, die sich in einem bundesweiten Netzwerk organisieren. Sie leugnen die Gefahren der Pandemie und rufen zum Widerstand gegen die Corona-Schutzmaßnahmen und gegen die Bundesregierung auf. Gefährliche Hetze ausgerechnet von denjenigen, die sich dem Schutz von Bürgern und Patienten verpflichtet haben. Mehr von Frontal21​​ findet ihr hier: https://kurz.zdf.de/BNG/
 
Selbstverständlich sollte man auch die Befürworter der ärztlichen Corona-Maßnahmen demokratisch zu Wort kommen lassen. Was ich hiermit tue. Auf youTube halten sich die Likes und Dislikes in etwa die Waage. – Die Wertung überlasse ich dem Lesern. Auch um zu schauen, ob sich jemand der Befürworter aus der eigenen Deckung traut.

Erstaunlich auch dass dieser Bericht des ZDF nicht einen  einzigesn Dislike-Kommentar erfahren hat, obwohl knapp über 50 Prozent Ablehnung. Wenn das nicht alles Bots waren, wie ich das aus einem Kommentat entnehmen konnte, dann:
Zitat:

„Alle Kommentare wurden von „Bots“ gepostet. Ähnlichkeiten mit echten Menschen sind rein zufällig“.

… möge sich der Leser sein eigenes Bild machen. 😉 (ZwinkerSmiley)

5 1 Abstimmung
Article Rating
1 Kommentar
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
Roland
Editor
18 Tage zuvor

Die „Hetzer“ und Verschwörungstheoretiker, Schwurbler sind mittlerweile im 50 Prozent-Bereich angekommen. Daran kommt auch FRONTAL 21 nicht mehr vorbei. Also bedient der Mainstream, wenn überhaupt nur die „Schlafschafe“. Wenn die sich demnächst selbst durch die Impfung dezimiert haben werden, würde mich interessieren auf was der Mainstream dann setzt und argumentiert? Daran sind dann wiederum die „Hetzer“ verantwortlich zu machen.

Das Ganze stimmt doch hinten bis vorne nicht mehr.

Cookie Plugin von Real Cookie Banner